Patienteninformationen

Bioenergetische Lichtphotonentherapie mit dem AN-DI Energetic Corrector

In der heutigen Zeit sind wir vielfältigen Belastungen ausgesetzt. Wir bemühen uns vital und widerstandsfähig zu bleiben. In der Regel achten wir nicht primär auf unsere Gesundheit, sondern sind bemüht den Anforderungen von Familie und Beruf gerecht zu werden und vernachlässigen gesunde Ernährung, Trinken und gesundende Tätigkeiten.
Wir fühlen uns subjektiv gesund, selbst wenn wir müde und gestresst sind, oder uns weniger gut konzentrieren können und vermehrt negative Gedanken unseren Alltag bestimmen. Wir erleben den „alltäglichen Stress in Familie und Beruf“ als „normal“.
Wie nehmen dann die vorhandenen Störungen in unserem Organismus, die die Ursache für ernsthaftere Erkrankungen sein können, zu spät wahr.
Oft reichen die schulmedizinischen Möglichkeiten nicht aus, um die Ursachen dieser Symptome aufzuspüren und unseren Organismus zu harmonisieren.
Bioenergetische Therapien gehen weit über die klassischen Behandlungsmethoden hinaus. Sie befassen sich mit Schwingungen und deren Auswirkungen, sowie störendem Verhalten im menschlichen Körper und im menschlichen Informationssystem. Die Kombination aus zeitgemäßer moderner, apparativ unterstützter Diagnose, kombiniert mit der genauen Beobachtung des Patienten und seiner gesundheitlichen Schwierigkeiten, zeigen in der Regel positive Ergebnisse bei sehr unterschiedlichen Krankheitsbildern. Der menschliche Organismus wird hier als eine Ganzheit angesehen und entsprechend therapiert.

Hintergründe der AN-DI Energetic Corrector Therapie

Wir wissen, dass jede gesunde Zelle des Körpers über eine bestimmte elektrische Spannung von etwa -70mV verfügt. Bei nicht gesunden Zellen fällt diese Spannung ab. So haben gealterte Zellen ca. -50mV, oder Tumorzellen ca. -15mV. Das Absinken der Spannung führt zu einem reduzierten oder gestörten Stoffwechsel. Die Zellen verändern sich, degenerieren und sterben ab. Je mehr Zellen davon betroffen sind, um so eingeschränkter werden die betreffenden Organfunktionen, es kommt u.a. zu einer reduzierten und verminderten Entgiftungsleistung.
Mit dem AN-DI Energetic Corrector regt man die Zellen wieder an, sich in ihren normalen und gesunden Spannungszustand zu versetzen. Sie können sich jetzt wieder regenerieren und tragen zu einer gesunden und normalen Funktion der Organe im menschlichen Körper bei. Für den Gesundheitszustand ist entscheidend, ob die Zellen diesen normalen Spannungszustand halten können.

Diagnostischen Möglichkeiten

Während der Therapie wird der Patient mit einer Oszillationssonde „gescannt“. Zellen, die eine verminderte Zellspannung (weniger als -70mV) haben, wie z.B. Tumorzellen, degenerierte Organe, Narbengewebe u.a., wie z.B. Entzündungen, werden als „bioaktive Punkte“ (BAP´s), sogenannte Lichtpunkte sichtbar. Mit dem AN-DI Energetic Corrector ist es möglich, diese Krankheitsprozesse aufzudecken. Gleichzeitig erfolgt eine zielgerichtete Therapie. Mit diesem Verfahren der Aufdeckung und gleichzeitigen Therapie können Krankheitsprozesse erkannt und in ihrem Verlauf positiv zu einer möglichen Harmonisierung begleitet werden.

Was kann man unter der Therapie mit dem AN-DI Energetic Corrector verstehen?
 
Dr. Rafael Saakian entdeckte, dass sich die Zellen des menschlichen Körpers durch elektromagnetische Strahlung positiv beeinflussen lassen. Er entwickelte den „AN-DI Energetic Corrector“, der über elektrische Oszillation kranke Punkte (Zellen) im menschlichen Körper aufspürt. Diese Punkte werden als Lumineszenzen (Photonenlumineszenzen) erkennbar und gleichzeitig durch die Lichtphotonen positiv therapiert.
Mit dem AN-DI Energetic Corrector werden Zellen und damit die bio-chemischen Reaktionen unmittelbar positiv beeinflusst. Der Degenerationsprozess wird in den meisten Fällen umgekehrt oder mindestens gestoppt, der Zellstoffwechsel und die Zellkommunikation werden angeregt.
Die Folge ist, dass gesundende Prozesse angeregt werden. Die Lichtphotonen treten aus der Sonde aus und die Zellen laden sich auf. Die Selbstheilungskräfte werden in hohem Maße aktiviert.
Notwendige Ergänzungen zu dieser Therapie sind u.a., Entgiftungen von Schwermetallen und anderen Giften, Mangelzustände von Vitalstoffen auffüllen, Mineralstoffe zuführen, sauerstoffreiche Bewegung möglichst täglich ermöglichen, in der Regel eine Ernährungsumstellung vornehmen.
Alle Maßnahmen, die die gesundenden Prozesse der Zellen unterstützen, helfen, dass ein normaler Zellstatus erreicht wird, damit eine Heilung erfolgen kann.

Behandlungen mit dem AN-DI Energetic Corrector

Sehr viele Krankheiten beginnen durch einen veränderten Zellstatus, bekannteste Ursachen sind u.a. Übersäuerung, Ablagerungen von Giften. Daher ist der Einsatz  der Lichtphotonentherapie in fast allen Bereichen sinnvoll, z.B. bei Entzündungen, nach Operationen oder Verletzungen, Stress und bei jeglichen Formen von atypischen Zellstrukturen. Bei vielen chronischen Erkrankungen kann diese Therapie helfen die Abwehrzellen zu aktivieren. Liegen psychosomatische Erkrankungen vor, kann diese Therapie eine sehr hilfreiche Unterstützung sein.

Diese Therapie gehört zu den sanften Behandlungsmethoden mit starker Wirkung. Diagnose und Behandlung sind vollkommen schmerzfrei und für den Patienten ungefährlich.
In der Bioenergetic-Gesundheitspraxis werden zwei Formen der AN-DI Energetic Corrector Behandlung angeboten. Die sogenannte „kleine Behandlung“, die etwa 20 Minuten dauert. Diese dient der Auffrischung des Immunsystems und der Unterstützung der allgemeinen Gesundheit und einzelner Körperpartien.
Die „große Behandlung“ dauert etwa 60 Minuten und umfasst einen diagnostischen und einen ganzkörperlichen therapeutischen Teil. Sie schließt mit einem therapeutischen Gespräch ab.

Allgemeiner Hinweis

Mit diesen Therapieformen des AN-DI Energetic Correctors wird ausdrücklich kein Heilversprechen gegeben.